2009-12-14

BeViT 18 und andere Begebenheiten

Wie mindestens fünfmal im Jahr werde ich jetzt so tun, als hätte ich beschlossen, wieder öfter Blog zu schreiben! *hust*
ich will das ja auch eigentlich wirklich, aber ich bin so eine faule Sau! ;___;

Also am Wochenende war BeViT 18 und es war mal wieder echt lustig.
Hachi hatte zwar am Anfang nicht viel Zeit, weil sie an der Essensausgabe stehen musste, aber das haben wir hinterher mit Sexyaction-Fotos wieder wettgemacht!
Wir waren diesmal recht früh da, es war noch nicht sonderlich viel los, also dachten wir uns, wir können die Zeit zum Fotografieren nutzen. Kaum waren wir draußen - wir haben auf dem Weg noch Arne in der Vorhalle eingesammelt - hat es allerdings angefangen, wie aus Kübeln zu schütten, weswegen wir ganz schnell den Rückzug angetreten sind.
Drinnen haben wir uns dann eine "nette Location" [=ein leerer Raum, in den es reingeregnet hat] gesucht und ich habe mir Arnes Objektiv geschnorrt, damit ich auch fotografieren kann. Es war nämlich stockfinster dadrin. Trotz Glasdecke und einer Glaswand!
Wie man sieht, die Mädels waren sehr hübsch und der Raum war echt hässlich! Aber es hat Spaß gemacht, ich hatte wirklich einen recht guten Fototag und mit den Ergebnissen bin ich zufrieden. Auch wenn das Licht - besonders später am Tag - mich echt derbe gemobbt hat. Danke nochmal an Arne, dass ich mir das Objektiv schnorren konnte, ansonsten wäre ich echt verloren gewesen!
Und Nina hat gesagt, ich habe zudem noch einen sehr hübschen Tag! *___*
Wer hätte das gedacht, ich habe mal wieder Oshare getragen. Ich muss allerdings echt mal meinen Kleiderschrank ein bisschen auf Vordermann bringen, so viel gibt der inzwischen nicht mehr her ;___; [Aber ich bin sehr stolz auf mein Make-up!]
Die Weihnachtsmütze war übrigens nicht als Teil des Outfits gedacht, man kam nur kostenlos rein, wenn man eine getragen hat und dann fand ich das aber ganz nett und habe sie einfach aufbehalten! XD
Den Rest der Zeit haben wir quatschend verbracht und haben vom BeViT selber eigentlich kaum was mitgebracht, weil wir immer in dem anderen Trakt waren. Komische Menschen überall und so...
Und dann hatte auch Hachi Zeit und Arne hat sexy Fotos auf dem Billiardtisch gemacht! Leider habe ich von denen noch keins zurückbekommen, also kann ich auch nichts zeigen, aber sie sind sicher toll geworden! *__*
Hachi alleine [und mit Tora] habe ich natürlich auch fotografiert. Allerdings hatten wir da schon ein echt übles Lichtproblem!
Am Anfang war Herr Masda so nett, die Lampe von den Billiardtischen für uns zu halten [vorher hatte Freund-kun das gemacht, aber Nina und er sind als erste gegangen, weil sie noch Ninas Katzis abholen mussten!], aber dann hat er wieder damit aufgehört und so blieb halt der Billiardtisch selber die einzige ausgeleuchtete Stelle! Na so ein Pech! XDDD Hachi, du bist ZHER Pornoqueen!!
Außerdem sah Hachi an dem Tag eh supergeil aus. Ich meine: DIESE FRISUR!! Tora ist ein make-up und Frisurengenie! *__*
Und zu guter Letzt zeige ich noch eins von den superernstcoolen Klobildern, die ich mit Tanja gemacht habe. Ich hatte sie davor auch schon im Billiardzimmer fotografiert, aber später kam sie dann nochmal an und hat mich gebeten, doch noch Klobilder von ihr zu machen, weil sie sowas schon immer mal haben wollte. Und da ich für sowas ja immer zu haben bin, habe ich mir das letzte Mal Arnes Objektiv geschnappt und .[unter anderem] dieses wunderbare Bild geschossen!
Dann hat es allerdings auch nicht mehr allzu lange gedauert, bis ich mich wieder auf den Weg gemacht habe, weil ich noch zu Fuchs wollte. Und als ich bei ihm ankam, war ich dermaßen ausgehungert und übermüdete, dass ich wahrscheinlich nur genervt habe! [Aber das ist man von mir inzwischen sicher nicht mehr anders gewohnt!]
Und warum ich so übermüdet war?
Tjaaaa.... Calli, Masda und ich waren am Abend vorher im Last tanzen!
Es war eine Superspontanaktion irgendwann spätabends und irgendwie komplett sinnlos und cool! Es hat sauspaß gemacht, auch wenn das Last nicht mehr annährend so amüsant ist, wie noch vor zwei Jahren.
Aber wir haben gut getanzt, n bisschen was getrunken und ich war um Viertel vor Vier wieder zuhause! XD

Und habe ich schonmal erwähnt, dass am nächsten Freitag KIZ-Konzert ist? *__* Awww~w, ich freu mich so! Auch wenn ich keine Ahnung habe, was man zu nem Hip-Hop-Konzert eigentlich anzieht. Ich werde das mal sehen...
Aber was das Schlimme ist: Am nächsten Tag ist GLT und ich sollte da einigermaßen GUT aussehen und vielleicht auch WACH sein... Mal sehen, ob ich das hinbekomme! >__<

Kommentare:

  1. China and Russia put the blame on some screwed up experiments of US for the earthquake that happened in Haiti.
    Chinese and Russian Military scientists, these reports say, are concurring with Canadian researcher, and former Asia-Pacific Bureau Chief of Forbes Magazine, Benjamin Fulford, who in a very disturbing video released from his Japanese offices to the American public, details how the United States attacked China by the firing of a 90 Million Volt Shockwave from the Americans High Frequency Active Auroral Research Program (HAARP) facilities in Alaska
    If we can recollect a previous news when US blamed Russia for the earthquake in Georgio. What do you guys think? Is it really possible to create an earthquake by humans?
    I came across this [url=http://universalages.com/hot-news/what-happened-in-haiti-is-it-related-to-haarp/]article about Haiti Earthquake[/url] in some blog it seems very interesting, but conspiracy theories have always been there.

    AntwortenLöschen
  2. China and Russia put the blame on some screwed up experiments of US for the earthquake that happened in Haiti.
    Chinese and Russian Military scientists, these reports say, are concurring with Canadian researcher, and former Asia-Pacific Bureau Chief of Forbes Magazine, Benjamin Fulford, who in a very disturbing video released from his Japanese offices to the American public, details how the United States attacked China by the firing of a 90 Million Volt Shockwave from the Americans High Frequency Active Auroral Research Program (HAARP) facilities in Alaska
    If we can recollect a previous news when US blamed Russia for the earthquake in Georgio. What do you guys think? Is it really possible to create an earthquake by humans?
    I came across this [url=http://universalages.com/hot-news/what-happened-in-haiti-is-it-related-to-haarp/]article about Haiti Earthquake[/url] in some blog it seems very interesting, but conspiracy theories have always been there.

    AntwortenLöschen
  3. Hello,

    I'm seeking help for the kids of Haiti.

    I'm doing my part for a non-profit haiti group that spends their time to
    building oppurtunities for the children in haiti. If anyone wants to give money then then please do so here:

    [url=http://universallearningcentre.org]Donate to Haiti[/url] or Help Haiti

    They provide children in Haiti a positive learning environment.

    Yes, they're legit.

    Please help us

    AntwortenLöschen
  4. looking representing ed drugs? [url=http://www.cahv.org]buy viagra online [/url]and profit from outspoken shipping at http://www.cahv.org . another good place to [url=http://www.kiosknews.org]buy viagra online[/url] is www.kiosknews.org .

    AntwortenLöschen
  5. like gambling? friendship las vegas? avernus the all secondary [url=http://www.casinolasvegass.com]casino[/url] las vegas at www.casinolasvegass.com with championing 75 judicious manumitted [url=http://www.casinolasvegass.com]online casino[/url] games like slots, roulette, baccarat, craps and more and byway antithetic unencumbered coins with our $400 cost-free bonus.
    we beget unvaried think twice games then the superannuated online [url=http://www.place-a-bet.net/]casino[/url] www.place-a-bet.net! few more free casino games and free [url=http://www.2010-world-cup.info]casino bonus[/url] you can find at the 2 new [url=http://www.buy-cheap-computers.info]casino[/url] guides : www.2010-world-cup.info and www.buy-cheap-computers.info .

    AntwortenLöschen
  6. Online guitar lessons are a great way to learn guitar. Cheaper and more convenient than private studio lessons, the technology is now at a point where the difference in quality is nonexistent and actually has many advantages.
    [url=http://www.goarticles.com/cgi-bin/showa.cgi?C=2514060]Online Guitar Lessons[/url]

    AntwortenLöschen