2009-04-21

Osterferien 2009

Ich hab viel gemacht, nur gelernt habe ich nicht. Schrecklich, ich hab das noch gar nicht realisiert, dass ich am Freitag meine Prüfung habe... Hach, auch egal XD
Aaaalso schreibe ich jetzt meinen Ferienbericht, warte dass meine Mutter und Ale in Richtung IKEA verschwinden und setze mich dann vor meinen Deutschhefter und versuche, Dramentheorien zu verstehen. Jiha.

Die Ferien begannen mit einem supercoolen Hachi-Samstag, aber davon habe ich ja vorher schon berichtet XD Ich muss nur nochmal sagen, dass es wahnsinnigen Spaß gemacht hat und dass Hachi ein durchgeknalltes Huhn ist! *lach*

Am Sonntag haben wir dann die tollen Matsuri Kimonos von Nina und Calli geshootet und waren dazu in den Gärten der Welt in Marzahn. Die Hinfahrt war ein kleines Desaster, ich glaube, wir waren fast zwei Stunden unterwegs. Und BVG.de ist eine blöde Kuh. Aber zumindest wissen wir jetzt, wie man *eigentlich* fährt!
Das Shooting selber war sehr erfolgreich! Ich hatte einen verdammt guten Tag und das Wetter hatte auch einen guten Tag! Es war hell, aber die Sonne hat nicht geknallt, so dass es keine ekligen Schlagschatten gab! Und die Gärten der Welt sind auch einfach eine wunderschöne Location!
Wir haben alle drei asiatischen Gärten abgearbeitet, aber besonders gut gefallen hat uns der Seoul Garten, vor dem wir stilecht ne Runde Big Bang gesungen haben!
Ich habe immernoch nicht viele Bilder von dem Shoot bearbeitet, aber ich hinke im Moment eh sehr hinterher, ich habe noch nicht mal die Bilder von der LBM fertig! Naja, man muss es überleben!
Auf jeden Fall ist Matsuri jetzt erfolgreich abgehakt :D
Das ganze Shooting gibts hier

Am Montag und Dienstag war nicht so viel los, außer dass ich an einem Abend mit Nina shoppen war. Ein bisschen gechillt, ein bisschen gezeichnet und mich gedanklich so wenig wie möglich mit Abitur beschäftigt. Hat auch wunderbar funktioniert!

Am Mittwoch dann das zweite Shooting dieser Ferien: Yossi als Sheryl Nome aus Macross! Dieser Shoot hat richtig, richtig viel Spaß gemacht, auch wenn ich anfangs Bedenken hatte, dass der Hauptbahnhof als Location langsam ausgelutscht wäre. Aber nee, gar nicht, ich hatte wieder mal einen RICHTIG, richtig guten Tag und habe meiner Meinung nach geniale Bilder gemacht XD Naja, wir wollen uns ja mal nicht zu sehr loben... Yossi ist aber auch einfach mal wunderschön und es macht riesigen Spaß, sie zu fotografieren. Immer wieder gerne, Süße :D
[Ich sage nur Beine... BEEEEEEINE! XD]
Das ganze Shooting ist hier zu bewundern!

Zwischendurch hatte mich Christoph angerufen und gefragt, ob ich Lust hätte ihn und ein paar andere im Volkspark zu joinen, also tat ich das, als ich mit Fotografieren fertig war und mich umgezogen hatte. Auf dem Boden rumwälzen um den Weitwinkel voll auszukosten macht halt schmutzig!
Es war eine sehr lustige Runde und ich hatte viel Spaß, auch wenn ich zwischenzeitlich dachte, dass meine Blase gleich explodiert. Ich weiß, zu viel Information XD Naja, war auf jeden Fall spaßig!

Am Donnerstag Abend habe ich mich kurz mit Olga getroffen, sie hat mir mein Zeug zurückgegeben und wir waren ein Eis essen und haben uns nett unterhalten. Ich kriege nachträglich zum Geburtstag Shins Lighter geschenkt, uuuuh, ich freu mich so, das ist DIE Liebe!!
Danach war ich bei Nina zum Topfmodel gucken, was auch wieder sehr amüsant war. Der Photoshoot war supersexy und es war glaub ich der erste, bei dem mir wirklich ALLE Fotos gefallen haben! Außerdem ist Steffi rausgeflogen, was uns beide sehr gefreut hat.
Auf dem Rückweg bin ich dann Ninas Freund begegnet und habe ein paar nette Worte mit ihm gewechselt :)

Am Samstag dann das Ereignis, auf das wir alle so lange gewartet haben und für das wir VIEL Geld verschleudert haben: BeViT samt der Präsentation unserer Terror-Augenkrebs-Decora-Outfits!! Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, auch wenn wir uns sehr seltsam und kaum bis gar nicht ernstgenommen vorkamen. ABER es hat Spaß gemacht!!
Außerdem haben wir Hachi wiedergesehen, ich habe meine unglaublich tolle Törtchentasche bekommen! Ich kann nicht anders, ich LIEBE dieses Teil einfach, vielen Dank Hachi *___* Oooh, ich will sie essen, haltet mich davon ab! Äh egal, weiter im Text. Ja, wir wurden gezwungen, beim Style-Wettbewerb mitzumachen, wobei wir uns noch komischer vorkamen. Und gewonnen haben wir auch nichts. Noch nicht einmal das. XD
Zum nächsten BeViT werden die Mädels ihre Notenkleider kaufen - wenn es sie denn bei Bodyline wieder/noch geben sollte - und ich werde sehen, ob ich ein passendes Dandy-Outfit zusammenstellen kann!

Am Tag danach war Ostern, aber das habe ich zum Großteil ignoriert. Wir hatten zwar ein besonders leckeres Frühstück und ich habe einen Schokohasen sowie diesen suuupergeilen Hello Kitty Ventilator bekommen, aber ansonsten ein Tag wie jeder andere. Ich glaube, ich habe meine CDs sortiert oder meinen Papierkram. Oder etwas ähnlich sinnvolles.
Am Ostermontag kam Ale zurück, ansonsten war auch hier nicht viel los. Ein bisschen Streit wie das halt so ist und ein wenig Stress o_O

Am Dienstag dann habe ich mich kurz mit Minu getroffen, hab sie in ihrem Wohnheim besucht, wir haben kurz gequatscht und dann hab ich mich weiter in Richtung Terra gemacht, der mich gebeten hatte, Fotos von ihm für seine Homepage zu machen.
Ich denke, das hier ist nicht sein persönlicher Liebling und für die Homepage hat er sich auch für ein anderes Bild entschieden, aber zumindest ICH liebe dieses Foto :D
Sieht er hier nicht wunderschön aus? Ja? JA?!
Ich denke, andere waren durchaus auch meiner Meinung ;)
Jaaaa, ansonsten hab ich mir ein bisschen Terras LBM-Bilder angeschaut und ein bisschen Photoshop-gucking betrieben und danach haben wir ein bisschen gezockt. Ich bin immernoch unfähig und komme mit dem X-Box Controller nicht zurecht. Und das wird sich auch wahrscheinlich niemals ändern XD Aber ich habe ja auch nicht umsonst meine Playse!

Am Mittwoch wollte ich mich eigentlich mit Christoph treffen, aber weil er lernen wollte, haben wir das um einen Tag verschoben. Und nein, ich habe den Tag NICHT dazu genutzt, etwas sinnvolles zu tun.
Donnerstag dann war wirklich nett, wir waren in meinem Lieblingscafe an der Eberswalder Straße und haben Denkfit und Mensch-ärgere-dich-nicht gespielt. Und gerechterweise hat jeder einmal gewonnen. Das lag aber nur daran, dass Christoph so agressiv gespielt hat ;_; Meine armen Figuren!
Am Abend dann war wieder Topfmodel-Time bei Nina. Wir waren sehr albrig. Ich sage nur "Seelenpflegebedürftigkeits-chan" und "Hut-kun"! Sarang-heeee~e!! Leider habe ich es an diesem Abend nicht geschafft, Nina mit An Cafe anzustecken. Ich bleibe ein einsames Fangirl in meinem Bekanntenkreis XD

Den Fretag habe ich damit verbracht, mich nähenderweise vor dem Lernen zu drücken. Ich bin aus unerfindlichen Gründen immer am kreativsten, wenn ich eigentlich eine Menge zu tun hätte... *hust* Aber dafür ist das Teil supergeil geworden!
Das war so eine Spontaneingebung, als ich eigentlich Miku zeichnen wollte. Ich war noch am scribbeln und dann auf einmal - WOOOSH, das Ding muss ich nähen!! "Mama, hast du Stoff mit Leoprint und pinkes Schrägband?!"
...Und manchmal ist es eben doch cool, wenn Muttern nichts wegschmeißt ;)
Ich liebe diese Jacke, sie braucht nur unbedingt noch einen Reißverschluss, weil der Kragen zu schwer ist und immer auseinanderfällt. Und eine Sicherheitsnadel ist eben doch keine Endlösung!

Samstag habe ich mich dann seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder mit Mimi getroffen. Wir haben im Balzac gesessen, Kaffee getrunken und uns wirklich nett unterhalten. Ich hoffe, mal sieht sich in Zukunft wieder öfter, das wäre ansonsten echt ärgerlich!
Um halb fünf am selben Tag habe ich Minu aus dem Wohnheim abgeholt und wir sind für Cana shoppen gegangen, nachdem wir festgestellt haben, dass Minu eigentlich fast alles besitzt, was der Kerl am Leib trägt. Und so brauchten wir nurnoch eine kurzärmlige Bluse und zwei Lederbänder besorgen!
Ich habe bei C&A ein Hemd und eine Mütze gesehen, die ich unbedingt haben möchte ;____; Nochmal die Frage: Wer sponsort mich?!
Danach waren wir bei Subways zu abend essen und haben uns spontan entschlossen, dass wir noch zur Videothek gehen und Land of the Dead ausleihen. Gesagt, getan und Hellraiser: Inferno auch gleich noch mitgenommen! Das war echt lustig, besonders bei Land of the Dead waren wir nur am Lachen! Ich sage nur: "Es gibt etwas zu tun! Warum stehen wir hier noch rum? Tun wir etwas!!" XD
Und am Anschluss hat mich Minu noch gezwungen, die erste Folge von Kamen Rider Kiva zu gucken - und ja, Wataru ist wirklich süß XDDD [Aber Miku ist süßer!]

Am letzten Ferientag schließlich war Kirschblütenfest. Am Morgen wollte ich eigentlich ein bisschen lernen, aber ich habe dann noch wieder eine spannendere Beschäftigung gefunden: Ein Totoro-Bento machen! Ich habe mich aber im Endeffekt nicht getraut, es aufzuessen und so liegt der große Totoro immernoch in meinem Kühlschrank! Auf jeden Fall ist Bento eine Disziplin, die ich gerne weiter ausbauen würde. UND Cupcakes backen!! Machen wir nach meinem Abi alles mal :D
Es ging wieder in die Gärten der Welt. Ich sah aus wie der letzte Big-Bang-Oshare-Emo und die Mädels waren die süßesten Lolitas der Welt! Leider war es fotmäßig wieder mal nicht so ergiebig, aber wir hatten einen wirklich schönen Tag. Gut, die Hinfahrt... die Tram war ein bisschen voll und der Bus war sogar DERMAßEN voll, dass wir den nächsten genommen haben, aber im Garten selber war es echt toll!
Auf dem Weg auf der Suche nach einem lauschigen Plätzchen, haben wir noch Yamcha eingesammlt, der sich zu uns gesellte und schließlich haben wir weit ab von den Kiddies unser Lager aufgeschlagen, das Essen [massig Essen!] ausgebreitet und Big Bang laufen lassen.
Es war wirklich großartig und wir haben beschlossen, dass wir das diesen Sommer einfach mal öfter machen, ein bisschen Zeug zusammenpacken, sich nett herausputzen und picknicken gehen!
Und ich sollte mir unbedingt mehr schicke Kleidung kaufen / nähen / zulegen, ich hab davon nämlich viel zu wenig, was sehr deprimierend ist...

So, in der Zwischenzeit haben meine Mutter und mein kleiner Bruder das Haus verlassen und ich muss mich endlich an die Arbeit machen, ich habe es lange genug hinausgezögert... *sfz*
Drückt mir einfach die Daumen am Freitag :D

Kommentare:

  1. Hat man dir eigentlich schonmal gesagt das sich dunkelgraue Schrift auf schwarzem Hintergrund ganz beschissen ließt? D:

    Ich bin fast blind geworden weil ich so nah an den Bildschirm kriechen musste um den ganzen Eintrag lesen zu können. D:

    AntwortenLöschen
  2. also bei mir lässt sich das hervorragend lesen Ö.Ö

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich gut lesen kann ich es nur, wenn ich sämtliche anderen Lichtquellen ausschalte und nur den Bildschirm anhab. Sonst kann ich immernur das lesen was sich im unteren Drittel des Bildes befindet. >___>

    AntwortenLöschen
  4. bei mir liest sich das auch total okay...

    AntwortenLöschen